Blieskastel-Mimbach – Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen in der Breitfurter Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Blieskastel -.jpgBlieskastel-Mimbach (SL) – Am Freitagmorgen ereignete sich in der Breitfurter Straße in Blieskastel-Mimbach ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

Im Begegnungsverkehr stießen aus bislang noch nicht abschließend geklärter Ursache zwei Pkw frontal zusammen. Einer dieser Pkw wurde noch auf ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug geschleudert.

Alle 4 Fahrzeuginsassen wurden verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach bisherigem Kenntnisstand sind die Verletzungen nicht gravierend. Die Beteiligten stammen aus dem Raum Blieskastel und Gersheim.

An allen Beteiligten Pkw entstand erheblicher Sachschaden der im Gesamten auf etwa 50.000 Euro zu beziffern ist.

Zwei der verletzten Personen mussten von der Feuerwehr aus ihrem Pkw geborgen werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mimbach, Blieskastel-Mitte und Breitfurt.

Vor Ort waren zudem zwei Notärzte, der Rettungshubschrauber, 3 Rettungswagen und ein Krankenwagen.

Die Fahrbahn der L105/Breitfurter Straße in Mimbach war für einen Zeitraum von etwas mehr als einer Stunde voll gesperrt. Der Verkehr wurde von Polizeibeamten umgeleitet.

***
Polizei Homburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion