Weihnachtsaktion-2020-3

Blieskastel – Spontanversammlung wegen geplanter Baumfällung in Wolfersheim sorgte für Polizeieinsatz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Blieskastel -.jpgBlieskastel (SL) – Am 26.11.19, zwischen 08:15 Uhr und 09:30 Uhr, kam es in Blieskastel-Wolfersheim in der Ortsdurchfahrt zu einer Spontanversammlung mehrerer Bürger, da im Ort auf einem Privatgrundstück eine größere alte Eiche gefällt werden sollte und die Bürger offenkundig nicht damit einverstanden waren.

Eine Bürgerin hatte sich aus Protest an die zu fällende Eiche gekettet und somit die Baumfällung zunächst verhindert. Der angerückte Forstbetrieb verließ noch während der Verhandlungen zwischen der Stadt Blieskastel, den Bürgern und einer Verantwortlichen des Forstbetriebes die Örtlichkeit.

Die Arbeiten wurden folglich nicht durchgeführt. Die Polizei war vor Ort und nahm Kontakt zu allen Beteiligten auf. Der Verkehr wurde durch die Spontanversammlung aus ca. 10-15 Bürgern nicht beeinträchtigt. Insgesamt verlief der Protest sehr friedlich und es wird mit den Behörden und dem Eigentümer der Eiche eine Lösung des Problems angestrebt werden.

Polizeiinspektion Homburg

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 27.11.2019 » Blieskastel – Spontanversammlung wegen geplanter Baumfällung in Wolfersheim sorgte für Polizeieinsatz

Nach oben