Boppard am Rhein – Bilanz der Polizei zum zweiten Weinfest-Wochenende 2019

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Boppard -Boppard am Rhein – Bopparder Weinfest: Aus polizeilicher Sicht kann für das zweite Weinfestwochenende ein grundsätzlich positives Fazit gezogen werden.

Die PI Boppard musste dennoch zu insgesamt drei Körperverletzungsdelikten und diversen Hilfseinsätzen anfahren. Zudem begrüßte ein Fahrzeugführer die Funkstreifenwagenbesatzung während einer Verkehrskontrolle mit einem zur Hälfte gefüllten Weinglas.

Aufgrund der Alkoholisierung wurde dem Fahrer eine Ordnungswidrigkeitenanzeige eröffnet und die Weiterfahrt musste untersagt werden.

Für sachdienliche Hinweise zu den berichteten Vorfällen bitten wir um Kontaktaufnahme mit der Polizeiinspektion Boppard unter der Telefonnummer 06742-8090 oder per Email piboppard@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion