Burgstädt – Kind wird auf der Chemnitzer Straße von Pkw erfasst und schwer verletzt

Zeit: 02.10.2019, 15.15 Uhr – Ort: Burgstädt.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -Burgstädt (SN) – Ein 10- jähriger Junge beabsichtigte in Burgstädt, in Höhe der Chemnitzer Straße 106, die Fahrbahn von links nach rechts zu überqueren.

Er rannte hinter einem verkehrsbedingt haltenden Lkw auf die Straße, ohne auf den Fahrverkehr zu achten. Dabei wurde der Junge von einem vorbeifahrenden Pkw Audi (Fahrer: 35 Jahre) erfasst, der die Chemnitzer Straße in Richtung Dr. Roth Straße befuhr.

In der Folge wurde er von dem Pkw Audi erfasst und etwa 5-7 Meter durch die Luft geschleudert und dadurch schwer verletzt. Er kam in ein Krankenhaus.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1 500 Euro. (BA)

***
Polizei Chemnitz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion