rund-um-die-wiesn-aktuell

München – Wiesn-Blaulicht – Kölner Taschendiebfahnder können 22-jährigen Afghanen auf frischer Tat festnehmen

München – Wiesn-Blaulicht – Ein Team der Kölner Taschendiebfahnder, die während dem Oktoberfest die Münchner Polizei unterstützen, konnten am Mittwoch, 02.10.2019, gegen 21:30 Uhr, in einem Festzelt eine verdächtige Person feststellen. Der 22-jährige Afghane hielt bei regem Festbetrieb Ausschau nach Diebstahlsgelegenheiten. Er wurde von den Taschendiebfahndern beobachtet, wie er sich einer 18-jährigen Oktoberfestbesucherin im Zelt von hinten näherte. Beim Versuch der Frau in die Handtasche zu greifen, griffen die Beamten aus Köln zu und konnten den Taschendieb festnehmen. Da der…

rund-um-die-wiesn-aktuell

München – Wiesn-Blaulich: Dieb entwendet mehrere Jacken aus Festzelt; Festnahme

München – Wiesn-Blaulich: Am Mittwoch, 02.10.2019, gegen 23:00 Uhr, konnten die Münchner Taschendiebfahnder mit Unterstützung ihrer Prager Kollegen eine auffällige Person beobachten. Der 63-jährige Pole ging nach Ausschankende im Zelt umher und suchte gezielt nach herumliegender Oberbekleidung. Insgesamt sammelte er sechs Jacken ein und konnte nach dem Verlassen des Festzeltes festgenommen werden. Da der Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland ist, wurde er dem Ermittlungsrichter beim Polizeipräsidium München vorgeführt. Ein Ergebnis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. *** Polizei München

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

Abensberg – Schüsse in Abensberg: Kosovare erschießt nur mal aus Spaß einen Menschen vor Einkaufsmarkt und verletzt einen weiteren in der Taubenstraße

ABENSBERG, LKR. KELHEIM (BY) – Am gestrigen Mittwoch (02.10.2019) kam es in den frühen Abendstunden vor einem Einkaufsmarkt in Abensberg zu mehreren Schussabgaben, durch die ein 39-jähriger Mann getötet wurde. Kurze Zeit später fielen in der Traubenstraße erneut Schüsse, hierbei wurde ein 46-jähriger Mann schwer verletzt. Gegen 19.30 Uhr gelang es den Einsatzkräften, zunächst zwei Tatverdächtige, einen 30- und 41-jährigen Mann, in einem Anwesen in Abensberg widerstandslos festzunehmen. Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut übernahm vor Ort die weitere Tatortarbeit. Im Laufe der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

Kronach – Doch wohl was mehr auf der „Uhr“ als angegeben: Beim Autokauf betrogen

KRONACH (BY) – Weil offensichtlich am Kilometerzähler eines BMW manipuliert wurde, muss sich nun ein Autoverkäufer strafrechtlich verantworten. Der Betrug flog nun nach zwei Jahren auf. Beim Auslesen der Fahrzeugdaten eines 3er BMW stellten Mitarbeiter einer Fachwerkstatt fest, dass der Wagen eine Laufleistung von weit über 200.000 Kilometern aufweist. Diese konnte jedoch nach Ansicht des Autobesitzers nicht zurückgelegt worden sein, da beim Kauf des Fahrzeugs vor zwei Jahren vom damaligen Verkäufer lediglich die am Tacho angezeigte Laufleistung von rund 90.000…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

A93 / SCHÖNWALD – Vier Verkehrsunfälle kurz hintereinander sorgten für Arbeit bei der Polizei

A93 / SCHÖNWALD, LKR. WUNSIEDEL (BY) – Kurz hintereinander ereigneten sich am Mittwochabend gleich vier Verkehrsunfälle auf der Autobahn A93 im selben Bereich und forderten die Beamten der Hofer Autobahnpolizei sowie die Rettungskräfte bis spät in die Nacht. Gegen 19 Uhr fuhr zunächst ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen mit seinem Kleintransporter bei Regen in die Leitplanken. Seine Geschwindigkeit dürfte dabei wohl den Wetterbedingungen nicht angepasst gewesen sein. Der Fahrer wurde durch die Kollision leicht verletzt und kam in…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – Schlägereien unter Jugendgruppen im Stadtgebiet

BAYREUTH (BY) – Zu körperlichen Auseinandersetzungen kam es in der Nacht zum Feiertag im Stadtgebiet Bayreuth. Zunächst geriet ein 16-Jähriger auf einem Spielplatz mit einem anderen Jugendlichen in Streit. Nachdem ein 18-Jähriger schlichten wollte, schlug ihm der junge Mann mehrmals ins Gesicht, wodurch der 18-Jährige eine Fraktur am Unterkiefer erlitt. Seine Verletzungen müssen stationär im Krankenhaus behandelt werden. Davon unabhängig trafen in den frühen Morgenstunden zwei Personengruppen in der Innenstadt aufeinander. Ein anfängliches Wortgefecht eskalierte dabei zu einer handfesten Schlägerei….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

LANGENSENDELBACH – Fahranfänger überschlug sich mit Auto auf der Kreisstraße

LANGENSENDELBACH, LKR. FORCHHEIM (BY) – Weil er die Kontrolle über seinen Wagen verlor, überschlug sich am Mittwoch ein Fahranfänger mit seinem BMW bei Langensendelbach. Der 19-jährige BMW-Fahrer befuhr am Mittwochmorgen die Kreisstraße von Langensendelbach in Richtung Bräuningshof. In einer Rechtskurve verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Auto schleuderte über eine angrenzende Wiese und prallte dort gegen einen Baum. Dadurch überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Würzburg -

Würzburg – Fußgängerinnen in der Luitpoldstraße an Ampel angefahren – Drei Leichtverletzte

WÜRZBURG (BY) –ZELLERAU: Am Mittwochnachmittag hat ein 59-jähriger Mofa-Fahrer an einer Ampel zwei Fußgängerinnen angefahren und dabei sich sowie die Frauen leicht verletzt. Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet unbeteiligte Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden. Kurz nach 15.30 Uhr hatte sich der Unfall an der Fußgängerampel in der Luitpoldstraße ereignet. Die beiden 24- und 25-jährigen Frauen waren mit zwei jungen Männern unterwegs und überquerten die Fahrbahn von der Talavera kommend in Richtung Straßenbahnhaltestelle nach ihren Angaben…