Entspannungsshop-Klick-Hier

Coburg – Corona-Aktuell 09.04.2021: Hinweis zum Schulbetrieb in Coburg in der Woche vom 12. bis 18. April

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Coburg -Coburg (BY) – Corona-Aktuell 09.04.2021: Die 7-Tage-Inzidenz in Stadt und Landkreis Coburg lag am Freitag, 9. April, über 100. Die beiden Kreisverwaltungsbehörden haben daher gemeinsam für die Schulen in der Stadt sowie im Landkreis Coburg folgende Regelung festgelegt:

Grundschulen / Grundschulstufen der Förderzentren

Für die Jahrgangsstufe 4 der Grundschulen bzw. der Grundschulstufen der Förderzentren, die nach den Lehrplänen der allgemeinen Schulen unterrichten, findet Präsenzunterricht statt, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann. Ansonsten findet Wechselunterricht statt.
Für alle übrigen Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.
Weiterführende und berufliche Schulen, übrige Jahrgangsstufen der Förderschulen
Für die Abschlussklasse der weiterführenden und beruflichen Schulen findet Präsenzunterricht statt, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann. Ansonsten findet Wechselunterricht statt.
Für alle übrigen Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.

Gymnasien und Fachoberschulen

Für die Jahrgangsstufe 11 und 12 findet Präsenzunterricht statt, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann. Ansonsten findet Wechselunterricht statt.

Für alle übrigen Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.

Die Schulen für Kranke erteilen in Übereinstimmung mit den Hygienevorschriften der Kliniken Unterricht bzw. bieten eine Notbetreuung an.
Die Schulvorbereitenden Einrichtungen öffnen im Gleichklang mit vorschulischen Kindertagesstätten und den vorschulischen Heilpädagogischen Tagesstätten (§ 19 der 12. BayIfSMV).

***
Stadt Coburg

Nach oben