Dresden – Striesen: Fußweg an der Holbeinstraße wird instandgesetzt

Neue Befestigung mit Betonplatten – Arbeiten laufen bis Ende Oktober.

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-Dresden (SN) – Stadtentwicklung: Noch bis voraussichtlich Sonnabend, 31. Oktober 2020 wird am Fußweg Holbeinstraße zwischen Fetscherstraße und Krenkelstraße gearbeitet.

Die bisher unbefestigte Fläche erhält einen Betonplattenbelag. Die alten Bordsteine ersetzen künftig neue Hochbordsteine. Höhen werden angepasst und ausgeglichen. Der Fußweg ist, wo gebaut wird, voll gesperrt. Die Fahrbahn wird mit Barken eingeengt. Befahrbar sind weiter mindestens 3,50 Meter, sodass keine größeren Einschränkungen für den Verkehr entstehen.

Die Arbeiten führt die Firma Hundeck Tief- und Wegebau GmbH aus Dresden aus. Die Kosten betragen etwa 37.000 Euro.

____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Das sollte man gelesen haben ...

Mainz - Wein und Literatur: Jürgen Heimbachs Krimi-Trilogie
Möckmühl - Polo ÜBERSEHEN: Radfahrer im Bereich Schloss Assumstadt verletzt
Berlin - Stephan Brandner (AfD): Bundesregierung verweigert Auskunft zu Gesprächen mit türkischer Regierung über Yücels Freilassung - schlechtes Gewis...
Endingen - Mordfall Caroline Gruber - Update 12.01.2017 - Zeugensuche teilweise erfolgreich
Berlin - Droese (AfD): Hartmann-Diskussion zeigt Arroganz der Macht in der CDU Sachsen
Hamburg - NDR: Verstöße gegen Mitarbeiterrechte: Kontrollverfahren gegen Amazon eingeleitet
Mainz - Timo Böhme (AfD): Bundespräsident Joachim Gauck - Herr über alle Gutmenschen!
Presseschau - Rheinische Post: Grüne sehen nach Rostocker Stadionkrawallen vor allem den DFB in der Pflicht
Mainz - Grüne: CDU-Debatte um Abschiebungen unsachlich
Ziegelheim - Erst durch Hauswand gestoppt: Lkw rast im Ortsteil Engertsdorf durch Vorgarten - Fahrer haut ab
Hamburg - Über 1,2 Millionen Kilometer: STADTRADELN-Vorjahresergebnis so gut wie verdoppelt
Saarbrücken - Gefährliche Körperverletzung durch jugendliche Täter mit Migrationshintergrund am Hauptbahnhof mit ca. 15 Beteiligten
Koblenz - Event: Alexander der Große im Mittelalter am Mittwoch, 05.02.2020 im Eichendorff-Gymnasium
Zweibrücken - Fahrlässige Körperverletzung durch Hundebiss in der Gutenbergstraße
Eltville am Rhein - Endspurt für den Eltville am Rhein - Endspurt für den Eltviller FamilienLauf – jetzt noch anmelden! – jetzt noch anmelden!
Neubrandenburg - Auseinandersetzung mit vier beteiligten Personen im REWE-Markt am Sattelplatz - Deutsche und Asylanten beteiligt