Erfurt – Brand der Halle einer Druckerei im Bereich der Sulzer Siedlung – Millionenschaden entstanden

Deutsches Tageblatt - News aus Erfurt -Erfurt (TH) – Am Dienstag den 31.12.2019 um 09.41 Uhr teilte die Rettungsleitstelle Erfurt den Brand einer Firmenhalle einer ortsansässigen Druckerei im Bereich der Sulzer Siedlung in Erfurt mit.

Aufgrund starker Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Durch die Feuerwehr konnte der Brand noch in den Vormittagsstunden unter Kontrolle gebracht werden.

Personen wurden nicht verletzt, da der Firmenbetrieb ruhte. Es entstand jedoch nach ersten Schätzungen ein Schaden im einstelligen Millionenbereich.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Kriminalpolizei Erfurt übernommen und dauern an.

Zur Unterstützung wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Landespolizeidirektion

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion