Feldberg – Betrunkener Fahrer verursacht Verkehrsunfall in Feldberg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Mecklenburg-Vorpommern -Feldberg/ LK MSE (MV) – In Feldberg kam der Fahrer eines PKW Audi vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und erlitt dabei schwere Verletzungen.

Deshalb wurde er und sein 16-jähriger Beifahrer, der ebenfalls verletzt wurde, in eine Klinik gebracht. Die eingesetzten Polizeibeamten hatten bei der Unfallaufnahme bemerkt, dass der 23-jährige Unfallfahrer unter erheblicher Alkoholeinwirkung stand.

Ein Pustetest vor Ort ergab einen Wert von 1,75 Promille. Eine Blutprobenentnahme erfolge und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Das Fahrzeug wurde zur Untersuchung durch einen Gutachter sichergestellt, da der Fahrer behauptete, das die Bremsen versagt hätten.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion