Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Freudenberg – Zum Glück nur leicht verletzt, wurde ein Fahrradfahrer bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Freudenberg.

Der 20-Jährige fuhr gegen 15 Uhr auf seinem Mountainbike den Dürrbachweg entlang, als er unvermittelt nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen geparkten Skoda prallte.

Das Fahrrad flog über die Motorhaube in die Böschung, der junge Mann dagegen kopfüber in die Windschutzscheibe des Fahrzeugs, die dabei zu Bruch ging. Trotz der Tatsache, dass der Mann keinen Helm trug, zog er sich nur leichte Verletzungen zu.

Am Wagen entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Eine eintreffende Streife des Polizeireviers Wertheim stellte fest, dass der Unfall vermutlich nicht nur durch die Witterungsbedingungen und unangepassste Geschwindigkeit ausgelöst wurde.

Der glücklose Fahrradfahrer hatte auch 1,8 Promille Alkohol intus. Autofahren wird der Mann jetzt eine Zeit lang nicht mehr.

Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Polizeipräsidium Heilbronn