Gemarkung Brensbach – Motorradfahrer bei Sturz auf der Kreisstraße 88 tödlich verletzt

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei -Gemarkung Brensbach – Kreisstraße 88 (HE) – Am späten Freitagnachmittag (13.10.2017) kam es auf der Kreisstraße 88, zwischen dem Kirchbrombacher Ortsteil Böllstein und Brensbach zu einem schweren Motorradunfall.

Ein 35-jähriger Mann aus Höchst im Odenwald war um 17:20 Uhr mit seinem Motorrad in Richtung Brensbach unterwegs. Laut Zeugenangaben kam er, nachdem er in einer Gefällstrecke zwei unbeteiligte Motorradfahrer überholt hatte, mit seiner Maschine ins Schlingern und stürzte. Er stieß gegen die Leitplanke und zog sich hierbei tödliche Verletzungen zu.

An Motorrad, Leitplanke und einem Straßenschild entstand Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro.

Die Kreisstraße 88 war während der Rettungs-, Bergungs- und Reinigungs-arbeiten in beide Richtungen bis 21:20 Uhr gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion