Gerbach (Donnersbergkreis) – Verkehrsunfall mit Schulbus am Freitag aber ohne Verletzte

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Gerbach (Donnersbergkreis) – Verkehrsunfall mit Schulbus Am Freitag dem 13.09.19 gegen 12.50 Uhr ereignete sich in Gerbach in der Hauptstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienomnibus und einem einem Ackerschlepper samt Anhänger.

Der Omnibus war mit etwa 20 Schulkindern besetzt und wartete an der Einmündung Hauptstraße / Wiesenstraße, um den Schlepper vorbeifahren zu lassen. Während der Vorbeifahrt am Bus löste sich der Anhänger aufgrund einer fehlerhaften Montage der Anhängevorrichtung von dem Schlepper, rollte auf den Bus zu und stieß mit diesem zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Die Schulkinder wurden von ihren Eltern von der Unfallstelle abgeholt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000.- Euro. Gegen den 55-jährigen Fahrer des Ackerschleppers leitete die Polizei ein Bußgeldverfahren ein.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion