Görlitz – Per Haftbefehl gesuchter nach Flucht durch die Neiße von der Polizei gestellt

Görlitz, Altstadtbrücke – 27.03.2019, gegen 03:20 Uhr.

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Görlitz (SN) – In der Nacht zu Mittwoch stellten Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz (GEGO) einen 32-Jährigen bei der Ausreise nach Polen an der Altstadtbrücke in Görlitz fest.

Aufgrund eines bestehenden Untersuchungshaftbefehls, welcher gegen den Mann in Polen vorlag, informierten die Polizisten die Kollegen von der anderen Seite der Neiße. Als die polnische Polizei den Gesuchten kontrollieren wollte, ergriff dieser die Flucht in Richtung Neiße und durchquerte den Grenzfluss.

Die Mühen des Flüchtigen waren jedoch vergebens. Auf deutschem Hoheitsgebiet erwarteten ihn bereits die Ordnungshüter der GEGO. Sie forderten einen Rettungsdienst für den unterkühlten Schwimmer an. Dieser übergab den 32-Jährigen wiederrum an polnische Rettungskräfte.

Ihn erwartet nun die Untersuchungshaft. (js)

***
Polizei Görlitz

Das sollte man gelesen haben ...

Sindelfingen - Bombenfund im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen – Grafik Evakuierungsgebiet, Sonderbusse zum Glaspalast, Verkehrseinschränkungen – Update...
Münsingen - Fahrradfahrerin in der Hauptstraße von LKW gestreift - Zeugenaufruf der Polizei
Gotha - Folgenschwerer Verkehrsunfall an der B 247
Lohnsfeld - Fünf Verletzte: Unfall mit Personenschaden an der Einmündung B48 zur BAB 63
Neu-Ulm - Dicker Fisch: Angler aus Gewässer gerettet
Trier - Kind bei Unglück im Weisshauswald verletzt
Saarbrücken - Umwelt: Saarbahn stellt Weichen für die Zukunft - Saarbrücker Verkehrsbetrieb setzt auf alternative Antriebsform „Wasserstoff“
Aktuelle Unwetter-Info - Hier der WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburg ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag, 09.02.2020, 15:...
Kaiserslautern - Aktueller Hinweis: Das Schiedsamt ist umgezogen
Landeshauptstadt Magdeburg - Tierwelt-Erlebnistag in den Gruson-Gewächshäusern - Am 11. Oktober von 13.00 bis 16.00 Uhr
Berlin - Verkehrsunfall nach Beschleunigungsrennen auf der Stadtautobahn
Rheinland-Pfalz - Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Rheinland-Pfalz steht zusammen und gestaltet Zukunft
Tübingen - Mensa Uhlandstraße bleibt geschlossen: Stadt plant Umbau im nächsten Jahr
Blieskastel -Blickweiler: Graffiti-Schmierereien Kulturhalle
Hechthausen / B 73 - Verkehrshinweis: Witterungsbedingte Verzögerung der Bauarbeiten zwischen Bornberg und Hechthausen
Mannheim - Stellungnahme von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz zum aktuellen Zustand der Hochstraße Süd