Hannover -Innenstadt: Drei mutmaßliche Einbrecher am Tatort in einem Auktionshaus an der Knochenhauerstraße festgenommen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -Hannover (NI) –Innenstadt: Drei junge Männer (19, 20, 22) sind am Mittwoch, 25.12.2019, in ein Auktionshaus an der Knochenhauerstraße eingebrochen. Dabei haben sie die Alarmanlage ausgelöst. Die Polizei hat die Täter festgenommen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen lösten die Einbrecher gegen 02:00 Uhr den Alarm aus, als sich zwei von ihnen Zutritt zu den Geschäftsräumen verschafften.

Beim Eintreffen der Polizei befanden sich die Täter noch in dem Gebäude. Der 22-Jährige und der 19-Jährige versuchten, zu flüchten. Sie wurden jedoch von den Beamten gestellt. Ihr 19-jähriger Komplize, der vor dem Gebäude gewartet hatte, wurde ebenfalls festgenommen.

Die drei mutmaßlichen Einbrecher hatten bei der Festnahme Wertsachen bei sich, die dem Auktionshaus gehören.

Experten des Kriminaldauerdienstes haben noch in der Nacht Spuren gesichert. Die Ermittlungen zu der Tat dauern noch an. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover sitzen die drei Beschuldigten in Untersuchungshaft. /ahm

Polizeidirektion Hannover