Hannover – LANDTAGSWAHL AKTUELL – 15 Uhr: Wahlbeteiligung in Hannover bei 50,4 Prozent – Über Niveau von 2013

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Hannover -Hannover (NI) – Bei der Landtagswahl haben bis zum Nachmittag in Hannover mehr Menschen gewählt als vor knapp fünf Jahren.

Nach der jüngsten Abfrage lag die Wahlbeteiligung in der Landeshauptstadt um 15 Uhr bei 50,4 Prozent der rund 371.000 Wahlberechtigten.

Bei der Landtagswahl Anfang 2013 waren es zum gleichen Zeitpunkt 43,1 Prozent.

***

Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

Das sollte man gelesen haben ...

Bautzen - Brand im Keller in der Frederic-Joliot-Curie-Straße
Kaiserslautern - Grübentälchen bekommt wiederkehrende Beiträge - Infoveranstaltung am 24. Oktober
Mainz - Dr. Bollinger (AfD) fordert Integrationsprogramm nach österreichischem Vorbild
Bayern / München - Bayern verlängert zusätzliche Vergütung für Corona-Apothekentests / Schnelltests bei über 1.000 Apotheken im Freistaat
Mehlingen - Vandalen unterwegs: Zaun in der Hauptstraße mutwillig beschädigt
Losheim - Krankenhausreif: Bekiffter greift setzt Polizeibeamte außer Gefecht
Mannheim - Stadtentwicklung: Beginn der Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt zur Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes
Koblenz - Coronavirus Update 16.03.2020: Neue Informationen
Dresden - Hinweis für Cotta: Arbeiten an der Lärmschutzwand Coventrystraße
Hessen - Corrado Di Benedetto (SPD): Von flächendeckender und verlässlicher Infrastruktur für Integration kann keine Rede sein
Hamburg - Sanierung des Försterhauses – Aufbruch zur „Kulturinsel Bramfeld“ startet 2021
DVD-Tipp - Extrem spannend, clever konstruiert und außergewöhnlich: 1. Staffel der Thrillerserie Modus – Der Mörder In Uns, Staffel 1
Neuwied - Hinweis: Bürgerbüro und Standesamt schließen am 12. Juli früher
Sindelfingen - Natur.Erlebnis.Sindelfingen.: Zwei abwechslungsreiche Angebote für die Osterferien
Sachsen / Dresden - Neue Landesregierung setzt sich für die Verbesserung der Einkommenssituation freischaffender Künstlerinnen und Künstler ein
Politik - Dr. Florian Herrmann (CSU) zum sogenannten Grünen Polizeikongress: "Grün" und "Sicherheit" in Bayern nicht vereinbar