Entspannungsshop-Klick-Hier

Hildesheim – Sexuelle Belästigung einer 35-Jährigen in der Wallstraße – Täter hatte arabisches Aussehen – Gibt es Zeugen?

Deutsches Tageblatt - Stadt und Landkreis Hildesheim - Aktuell -HILDESHEIM (NI) – (jpm). Am 30.01.2020, gegen 18:00 Uhr, wurde eine 35-jährige Frau in ihrem Geschäft in der Wallstraße durch einen unbekannten Täter sexuell belästigt.

Das zur Rede stehende Geschäft befindet sich zwischen der Osterstraße und der Bahnhofsallee. Den Ermittlungen zufolge soll der Unbekannte die Inhaberin des Geschäftes während eines vermeintlichen Beratungsgespräches unsittlich berührt haben. Zudem soll er sein Geschlechtsteil entblößt haben.

Der 35-jährigen gelang es, den Mann aus dem Geschäft zu schieben und die Tür zu schließen. Anschließend entfernte sich der Täter.

Zur Beschreibung des Mannes liegen folgende Informationen vor:

-Ca. 180 cm groß
-Ca. 25 Jahre alt
-Kräftige Statur
-Arabisches Aussehen
-Schwarze Haare, an den Seiten kurz rasiert, oben länger
-Drei-Tage-Bart am Kinn
-Bekleidet mit einem Adidas-Trainingsanzug, schwarze Hose, rot-schwarze Jacke
-Schwarze Schuhe
-Schwarze Kappe der Marke „Jordan“
-Führte eine schwarze Sporttasche mit zwei Henkeln mit sich

Zeugen, die eventuell Beobachtungen getätigt haben oder Hinweise zu der Person geben können, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Polizeiinspektion Hildesheim

Nach oben