• World Of Karaoke Playbacks Kaufen - 519

Kaiserslautern – Aus dem Verkehr gezogen: Verkehrsunsicheres Fahrzeug, gegen den Fahrer besteht Haftbefehl

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Bereits am Samstagnachmittag haben Polizeibeamte einen Verkehrssünder aus dem Verkehr gezogen, der es mit den Vorschriften über die Verkehrssicherheit nicht so genau nahm.

Der 29-jährige Fahrer eines BMW kam den Beamten im Gegenverkehr auf der L 502 zwischen Espensteig und Kaiserslautern entgegen. Ihnen war bekannt, dass dieser aufgrund zweier Haftbefehle gesucht wurde. Die Streife wendete und hielt das Fahrzeug zu einer Verkehrskontrolle an.

Neben den offenen Haftbefehlen wurde schnell klar, dass das Auto des 29-Jährigen nicht mehr in einem verkehrssicheren Zustand war. Vor allem viel auf, dass der Wagen mit einem anderen Motor ausgestattet war. Laut Fahrzeugschein sollte in dem BMW ein Vierzylinder-Motor verbaut sein.

Tatsächlich fanden die Polizisten einen Sechszylinder vor. Zudem waren auch das Fahrwerk und die Rad-Reifen-Kombination nicht im Fahrzeugschein eingetragen. Der Wagen wurde zur Erstellung eines Gutachtens abgeschleppt und wird nun von einem Sachverständigen untersucht.

Aufgrund der erheblichen Veränderungen am Fahrzeug war die Betriebserlaubnis erloschen. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Der Fahrer erhält aufgrund des ausgetauschten Motors ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetzes.

Wegen der bestehenden Haftbefehle wurde er vorläufig festgenommen. Die offenen Geldstrafen aus Ordnungswidrigkeiten konnte er zahlen und kam im Anschluss auf freien Fuß.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

 

Kommentare sind geschlossen.