Koblenz – Gesellschaft: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur bei der Denkmalpflege

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Gesellschaft: Wer die Schulzeit erfolgreich beendet hat, aber noch keine konkreten Vorstellungen hat, wie es beruflich weitergehen soll, für den bietet das Freiwillige Soziale Jahr Kultur eine interessante Perspektive zur beruflichen Orientierung.

Für das am 1. September/Oktober 2019 beginnende FSJ-Jahr wird beim Amt für Stadtentwicklung und Bauordnung in der Denkmalpflege der Stadt Koblenz eine Stelle im Bereich FSJ Kultur vergeben. Aufgrund der kurzfristigen Ausschreibung des Stellenangebots ist neben dem September ein Einstieg zum 1. Oktober 2019 ebenfalls möglich. Wer interessiert ist, kann sich online über die Internetseite: https://bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de bewerben oder direkt Auskunft über die Einsatzstelle bei der Denkmalpflege unter Tel. 0261 129-3175 erhalten.

Die Freiwilligen erhalten ein monatliches Taschengeld, sind sozialversichert und nehmen an insgesamt 25 Bildungstagen teil, an denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit vermittelt werden. Zudem wird das FSJ Kultur als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Interessierte informieren sich beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz unter www.fsjkultur-rlp.de, Telefon 02621-623150 oder wenden sich direkt an die Denkmalpflege, Nicole.Morales@stadt.koblenz.de.,
Tel.: 0261-129/3175.

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion