Koblenz – Infos zum Ausbau Bushaltestellen „Gewerbepark Koblenz-Metternich“

Die Stadt Koblenz ist bestrebt, den öffentlichen Nahverkehr sukzessive zu stärken und auszubauen.

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Für ein erweitertes Angebot im Zuge der Inbetriebnahme des Stadtbuslinienbündels durch die Koblenzer Verkehrsbetriebe (Koveb) zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 erweitert das Tiefbauamt die bestehenden Bushaltestellen „Gewerbepark Metternich“ an der Rübenacher Straße im Bereich des Kreisverkehrs am Bundeswehrzentralkrankenhaus. Die hierzu notwendigen Bauarbeiten beginnen in der 40. KW und sollen rechtzeitig zum Fahrplanwechsel fertig gestellt sein.

Die Erweiterung der Haltestellen wird unter anderem erforderlich, um weitere Buslinien aufzunehmen sowie ein flexibles Umsteigen zwischen den Stadtbuslinien und den überörtlichen Buslinien zu ermöglichen. Während die stadtauswärts führende Haltestelle mit einer einfachen Busaufstellfläche ausgebaut wird, erhält die stadteinwärts führende Haltestelle einen Doppelbussteig. Beide Haltestellen werden zudem barrierefrei mit taktilen Leitelementen und nach neuesten Standards hergestellt.

Um eine Querung zwischen den gegenüberliegenden Bussteigen zu erleichtern, ist eine Querungshilfe für Fußgänger vorgesehen. Für die Aufstellung einer zukünftig geplanten Digitalen Fahrgast-Informationstafel (DFI) sind beim Bau der Haltestellen Fundamente und Kabelzuführungen vorgesehen. Weiterhin ist die Errichtung von Sitzmöglichkeiten und Müllbehältern eingeplant.

Die neuen Bushalteflächen werden im Seitenbereich der einspurigen Fahrbahnen hergestellt, sodass auf der gesamten Ausbaulänge die vorhandenen Fahrbahnbreiten beibehalten werden können. Für die Dauer der Arbeiten werden die Fahrspuren der Rübenacher Straße eingeengt und an den jeweiligen Baufeldern vorbeigeführt. Auf den Einsatz einer Baustellenampel kann somit verzichtet und die Beeinträchtigungen auf den fließenden Verkehr minimiert werden. Sämtliche Fahrbeziehungen sind während der Baumaßnahme gewährleistet.. Für temporär auftretende, unvermeidliche Verkehrsbehinderungen bittet die Stadtverwaltung Koblenz um Verständnis.

***
Stadt Koblenz

Das sollte man gelesen haben ...

Blieskastel-Mimbach - Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen in der Breitfurter Straße
Presseschau - Rheinische Post: BASF-Chef Bock sieht durch Energiepolitik die Grundstoffchemie in Deutschland gefährdet
Saarbrücken - Täterfestnahme eines 32 Jahre alten Algeriers nach Bandendiebstahl im Bekleidungsgeschäft
Lahnstein - Hinweis zu den Wanderwegen im Lahnsteiner Stadtwald: Besucher*innen sollten auf gekennzeichneten Wegen bleiben
Bad Bentheim - Spinde in Saunaumkleide aufgebrochen
Saarbrücken - Umwelt: ZKE unterstützt am Sonntag Reinigungsaktion am Saarbrücker Osthafen
Koblenz - ÖPNV: Koblenzer Verkehrsbetriebe fahren bis auf Weiteres nach Notfahrplan wegen Corona
Mannheim - Wirtschaft: Mannheimer Wirtschaftsdelegation lotet Kooperationspotenziale mit israelischen Startups aus
Kaiserslautern - Berufsschnuppertag für Schülerinnen - Gleichstellungsbeauftragte Isenmann-Emser ruft zum Mitmachen beim Girls`Day auf
Mainz - Brotdose, und der Abfall macht Pause! 22. Brotdosenaktion von Entsorgungsbetrieb Mainz und Brezelbäckerei Ditsch
Koblenz - Sanierung des Mischwasserkanals am Konrad-Adenauer-Ufer
Riegelsberg - Körperverletzung: Pärchen in der Saarbrücker Straße von unbekannten Männern angegriffen und ohne Grund geschlagen
BAB 81 / Ditzingen - Nicht hingeschaut? Unfall am Stauende mit vier beteiligten Fahrzeugen
Offenburg - Immer wieder sonntags: Am 25. März ist verkaufsoffen
Saarbrücken - Verkehr: ZKE saniert Schmutzwasserkanal in der Lebacher Straße in Malstatt
Germersheim - Verkehrskontrolle auf der B 35 Rheinbrücke