Entspannungsshop-Klick-Hier

Koblenz – Unfall in der Südallee mit Flucht – Gibt es Zeugen?

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Am Freitag, den 29.11.2019, gegen 16:30 Uhr, stellte eine Pkw-Fahrerin aus Bad Ems ihren VW Polo in Längsaufstellung zur Fahrbahn an der Südallee ab.

Als sie nach nur 40 Minuten zurückkehrte, stellte sie fest, dass auf der Beifahrerseite ein Lackschaden, offensichtlich durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug, herbeigeführt wurde.

Das verursachende Fahrzeug muss weiß gewesen sein, da an ihrem Fahrzeug weißer Fremdlack abgerieben wurde. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen. Wer kann Angaben zum Verursacher machen?

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2510
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Polizeipräsidium Koblenz

Nach oben