Landau – Tod eines vierjährigen Jungen in einem Indoorspielplatz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Landau – Am Nachmittag des 20.04.2019 kam ein vierjähriger Junge aus Landau in einem Indoorspielplatz in der Nähe von Landau zu Tode.

Die näheren Umstände des Versterbens des vierjährigen Jungen sowie die Todesursache sind derzeit noch nicht bekannt und sind Gegenstand von Ermittlungen.

Die Kriminalpolizei Landau sowie die Staatsanwaltschaft Landau haben ihre Ermittlungen aufgenommen.

Eine Obduktion des vierjährigen Jungen hat bereits am heutigen Tag stattgefunden, eine genaue Todesursache konnte auch hierbei nicht festgestellt werden, die Ermittlungen dauern noch an.

OTS: Polizeidirektion Landau

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion