Entspannungsshop-Klick-Hier

Landkreis Bamberg – Corona: Fünf Dutzend Familien in häuslicher Quarantäne

Nachrichten aus Bamberg in Oberfranken -Bamberg (BY) – Die Gesundheitsbehörde beim Landratsamt Bamberg ist am Freitagvormittag davon unterrichtet worden, dass sich die Schüler dreier Klassen der Maria-Ward-Schule Bamberg im Skiurlaub in Südtirol befinden.

Südtirol ist seit gestern Corona-Risiko-Gebiet. Weitere Klassen befinden sich nach einer aktuellen Erhebung des Gesundheitsamtes nicht in Corona-Risikogebieten.

„Die Gesundheit der Bevölkerung hat oberste Priorität. Wir haben deshalb die Betroffenen und ihre Familien gebeten, sich in häusliche Quarantäne zu begeben“, so Landrat Johann Kalb als Leiter der Gesundheitsbehörde. Noch am Vormittag wurden mit dem Bildungsbüro der Stadt Bamberg und mit der Schulleitung die notwendigen Maßnahmen abgestimmt.

„Wir werden heute um 16 Uhr eine Infoveranstaltung für die Eltern anbieten“, so der Landrat. Diese wird in der Maria-Ward-Schule stattfinden. Am späten Abend werden Schüler und Lehrkräfte zurückkehren. Unmittelbar nach Ankunft werden von allen Teilnehmern Abstriche gemacht. Zum Schutz und zur Sicherheit ist es erforderlich, häusliche Quarantäne für die Teilnehmer und deren unmittelbare Angehörige anzuordnen.

***
Landratsamt Bamberg

Nach oben