Entspannungsshop-Klick-Hier

Landkreis Rotenburg (Wümme) – Corona-Aktuell 23.04.2021: Landkreis ab morgen eventuell Hochinzidenzkommune

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Rotenburg-Wümme -.jpgLandkreis Rotenburg (Wümme)(NI) – Corona-Aktuell 23.04.2021: Der Inzidenzwert im Landkreis liegt mit dem heutigen Tag zwei Tage über 100 pro 100.000 Einwohner.

Ist das morgen auch der Fall, muss der Landkreis sich zur Hochinzidenzkommune erklären. Damit gelten die Vorgaben aus der sogenannten Bundes-Notbremse, die auch in der Niedersächsischen Corona-Verordnung, die heute noch veröffentlicht werden soll, aufgenommen werden. Das hätte auch Konsequenzen für die Öffnung von Schulen und Kitas.

„Sollte der 7-Tage Inzidenzwert des RKI für den Landkreis Rotenburg auch morgen wieder über 100 liegen, werden wir dies sofort per Allgemeinverfügung bekannt machen müssen. Dann gilt ab Montag in unserem Landkreis die gerade beschlossene Bundesregelung für den harten Shutdown. Bis auf die Grundschulen werden dann auch Schulen und Kindergärten weitgehend geschlossen.“, so Landrat Luttmann.

Die bundeseinheitliche „Notbremse“ greift ab einer stabilen Inzidenz von 100. Bei Inzidenzen unter 100 entscheiden weiterhin die Länder über Maßnahmen. Außerdem können die Länder bei Inzidenzen über 100 ergänzende Schutzmaßnahmen vorsehen. Der Landkreis würde, falls der Inzidenzwert wieder über 100 liegt, eine entsprechende Allgemeinverfügung veröffentlichen. Die neuen Regelungen gelten ab dem übernächsten Tag der Verkündung, also ab Montag.

Da dies dann auch Auswirkungen auf die Öffnung von Schulen und Kitas haben würde, bittet der Landkreis darum, sich am Wochenende auf der Internetseite des Landkreises über den aktuellen Stand der Lage zu informieren. Der Landkreis wird, nach der Veröffentlichung der neuen Niedersächsischen Corona-Verordnung, eine Tabelle erstellen, in welchen Bereichen sich was ändert. Diese würde dann, tritt der Fall der Hochinzidenzkommune ein, auf der Internetseite unter www.lk-row.de/vorschriftencorona mit der Allgemeinverfügung zusammen veröffentlicht.

***

Landkreis Rotenburg (Wümme)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stabsstelle Kreisentwicklung
Der Landrat
Hopfengarten 2
27356 Rotenburg (Wümme)

Nach oben