Entspannungsshop-Klick-Hier

Landkreis Sömmerda – Warnmeldung: Falsche Polizisten unterwegs

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Warnmeldung -Landkreis Sömmerda (TH) – Gestern Nachmittag waren Unbekannte im Landkreis Sömmerda unterwegs und gaben sich als Polizeibeamte aus.

Die dreisten Betrüger trugen schwarze Jacken mit der Aufschrift „Polizei“. Die Gauner klingelten an einer Wohnungstür und verwickelten den Anwohner in ein Gespräch. Sie gaben an, dass es in dem Bereich in der Vergangenheit vermehrt zu Einbrüchen gekommen sei und versuchten so den Mann auszuhorchen, ob sich im Haus Bargeld oder Wertgegenstände befinden.

Da der Anwohner nicht darauf einging, verließ das Duo mit einem silberfarbenen Skoda den Ort. Um wen es sich bei den Betrügern handelt, konnte trotz eingeleiteter Fahndung nicht ermittelt werden.

Die Polizei weist erneut daraufhin, keine Auskunft über Vermögenswerte zu geben. Weder am Telefon, noch bei vermeintlichen Hausbesuchen. Polizeibeamte können sich jederzeit ausweisen. Sollten sie Zweifel haben, mit der „echten“ Polizei Kontakt zu haben, so rufen sie in der zuständigen Polizeidienststelle an und fragen sie nach. (JS)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Nach oben