Ludwigshafen – Aktuell 26.04.2021: Städtische Websites aufgrund von Cybervorfall offline

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Ludwigshafen-RLP-Ludwigshafen – Aktuell 26.04.2021: Seit einigen Wochen sind die Websites mehrerer städtischer Einrichtungen ungeplant offline. Nach Abschluss IT-forensischer Untersuchungen ist nun klar, dass der Grund dafür ein nicht zielgerichteter Angriff auf einen Webserver der Stadt war. Kritische Auswirkungen sind nicht zu erwarten.

Bei der IT-Störung, die unter anderen die Website der VHS lahmgelegt hat, handelte es sich um einen Sicherheitsvorfall. Dies haben Analysen der IT und hinzugezogener externer Expert*innen ergeben. Demnach hatten Cyberkriminelle Zugriff auf die IT-Infrastrukturen, die im Hintergrund der städtischen Websites betrieben werden.

Die durch den Angriff ausgelösten Unregelmäßigkeiten wurden schnell entdeckt und die Websites zur Wartung und umfassenden Untersuchung offline genommen. Nach Abschluss der Untersuchung des Vorfalls steht nun fest, dass keine personenbezogenen Daten von Privatpersonen betroffen sind. Lediglich Daten von einigen Mitarbeiter*innen der Stadt sowie dem externen IT-Dienstleister, der die Websites betreut, konnten von den Kriminellen eingesehen und möglicherweise gestohlen werden. Die betroffenen Personen wurden entsprechend informiert. Auch erfolgte frühzeitig eine Meldung an den Landesdatenschutzbeauftragten Rheinland-Pfalz.

Die Systeme wurden inzwischen neu aufgesetzt, abgesichert und gehen zeitnah wieder online. Künftig wird die Stadt Ludwigshafen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die vorhandenen Schutzmaßnahmen zu optimieren und zu ergänzen. Die Information, dass es sich um einen Cybervorfall handelt, wurde bislang auf Empfehlung der externen Experten*innen aus taktischen Gründen nicht veröffentlicht.

***
Stadt Ludwigshafen

Das sollte man gelesen haben ...

Hamburg - 30.04.2021 - Aktuelle Regelung um eine Woche verlängert: Taxis, MOIA und ioki Hamburg ersetzen weiter Nachtfahrten von Bus und Bahn
Duisburg -Marxloh: Lastwagen verliert auf dem Willy-Brandt-Ring Ladung beim Wendemanöver
Bonn - Soziales: Stadtverwaltung schlägt Änderung der Elternbeitragssatzung für Kindertagesstätten vor
Bonn - Hinweis: Geänderte Öffnungszeiten des Kassen- und Steueramtes
Tholey-Hasborn - Verursachung eines Verkehrsunfalles mit anschließendem unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle in der Römerstraße
Gesundheit24.online - Osteoporose bleibt häufig unentdeckt
Mammelzen / B 256 - Kollision zwischen Reisebus und Pkw mit Verletzten
Saarbrücken - Brand im Innenstadtbereich geht glimpflich aus
Brüel - Polizei warnt: Betrugsmasche am Telefon jetzt mit Bandansage
Velbert - Schwerer Personenschaden und eine sechsstellige Schadenssumme nach Metallstaubexplosion an der Teichstraße
Dresden - Umzug des Bürgerbüros Cotta nach Gorbitz: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ab 25. November am Amalie-Dietrich-Platz 3 zu finden
Mainz - Verkehr: Temporäre einspurige Verkehrsführung Rheinstraße/Höhe Fischtorplatz
Bamberg - Neuer Corona-Todesfall
Mainz - Warnstreik: Beeinträchtigungen bei den Dienstleistungen und in den Servicebereichen der Stadtverwaltung Mainz zu erwarten
München - Sowas kann auch tödlich ENDEN: Polizeieinsatz aufgrund Anscheinswaffen in Harlaching
Mainz - Stadtentwicklung: Bauvorhaben „Am Sonnigen Hang“, Mainz-Marienborn - Erste Gespräche zwischen Baudezernentin und Investor erfolgt