Entspannungsshop-Klick-Hier

Maikammer – Ein Taschentuch klärt Unfallflucht in der Johannes-Damm-Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Maikammer – Eine 61-jährige Frau erschrak, als sie gestern Morgen auf einem Parkplatz in der Johannes-Damm-Straße an ihr Fahrzeug kam und feststellen musste, dass ihr Fahrzeug im hinteren linken Bereich beschädigt war.

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken fuhr über Nacht ein Unbekannter gegen ihren PKW und machte sich anschließend aus dem Staub. Ein aufmerksamer Bürger bemerkte den Unfall, notierte den Fahrzeugtyp sowie das Kennzeichen auf ein Taschentuch und klemmte dieses hinter die Windschutzscheibe.

Die Unfallverursacherin bekam gestern Abend noch Besuch von der Polizei. Möglicherweise kommt ein weiteres Taschentuch zum Tränentrocknen ins Spiel. Denn neben einer Geldstrafe kann durchaus der Führerschein weg sein.

Deshalb, nach jedem Unfall die Polizei verständigen.

OTS: Polizeidirektion Landau

Nach oben