Bad Bergzabern – Mir doch EGAL: Unfallflüchtige begibt sich in Nagelstudio

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Bad Bergzabern – Am Mittwoch, 30.10.2019, gegen 13:55 Uhr, wurde von Zeugen eine Unfallflucht auf einem Parkplatz im Woodbachweg beobachtet und der Polizei gemeldet.

Die Fahrerin eines Pkw VW Polo streifte beim Einparken einen Pkw Ford Galaxy. Anschließend parkte die Unfallverursacherin ihren Pkw auf dem Parkplatz an einer anderen Stelle und entfernte sich zu Fuß in Richtung Innenstadt, ohne um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Durch die Hilfe der aufmerksamen Zeugen konnte die 23-jährige Verursacherin in einem Nagelstudio schnell ausfindig gemacht werden. Sie musste wegen Unfallflucht eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500.- Euro hinterlegen.

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 2000.- Euro.

OTS: Polizeidirektion Landau

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion