Mainz – Aktionstag „Gut betreut in Kindertagespflege“ in Mainz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – (ekö). Der Bundesverband für Kindertagespflege hat zum zweiten Mal bundesweit die Aktionswoche „Gut betreut in Kindertagespflege” ausgerufen.

Die Aktion soll dazu beitragen, die Kindertagespflege, die vor allem Kindern in den ersten Lebensjahren eine familiennahe Betreuung bietet, bei der die individuellen Bedürfnisse besonders berücksichtigt werden können, bekannter zu machen. Bei der Betreuung in einer Tagespflegestelle können Kinder in kleinem, überschaubaren Rahmen Erfahrungen machen. Außerdem erleben Kinder, die viele Stunden am Tag betreut werden, in der Tagespflege konstante Betreuungspersonen, was aus entwicklungspsychologischer Sicht besonders für Kinder unter drei Jahren ein wertvoller Aspekt sein kann. Bundesweit finden zwischen dem 6. und 12. Mai viele verschiedene Aktionen statt.

Im Rahmen der Aktionswoche informieren Tagespflegepersonen in Mainz an einem Infostand auf dem Gutenbergplatz am Samstag, 11. Mai 2019, von 9:00 bis 16:00 Uhr Mainzer über die Betreuungsform der Kindertagespflege. Unterstützt werden sie von den Fachberatungen des Amtes für Jugend und Familie und der Katholischen Familienbildungsstätte.
Für die Kinder gibt es ein buntes Programm mit Kinderschminken, Malen und Luftballons.

Informationen zur Kindertagespflege bei der Stadtverwaltung Mainz:
Amt für Jugend und Familie
Abteilung Kindertagesstätten
Fachberatung Kindertagespflege: Hanne Steitz-Thum
E-Mail: hanne.steitz-thum@stadt.mainz.de

***

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion