Mainz – Der Nikolaus war im Impfzentrum Mainz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – (skh) Einen Überraschungsbesuch statteten gestern Oberbürgermeister Michael Ebling und Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch der Leiterin des Impfzentrums Svenja Horne und den anwesenden Mitarbeiter:innen ab.

Oberbürgermeister Michael Ebling und Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch überraschen Mitarbeiter:innen des Impfzentrums mit Schoko-Nikoläusen

55 Nikoläuse verteilten OB Ebling und Sozialdezernent Dr. Lensch an die dort Beschäftigten – von der Security am Einlass über die Anmeldung, die Impfärzte und medizinischen Fachangestellten (MFAs) bis zur Security am Check-out und die Mitarbeiter:innen im Backoffice. Alle freuten sich sehr über den unerwarteten Besuch und das süße Mitbringsel.

Im Impfzentrum wurden am gestrigen Montag über 800 Impfungen durchgeführt, die Kapazität wurde kurzzeitig auf 930 erhöht. Die Stimmung im Impfzentrum ist allgemein sehr gut, berichtete IZ-Leiterin Svenja Horne. Es kam am Montag zu keinen Komplikationen oder besonderen Zwischenfällen; der Betrieb läuft reibungslos.

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Sarah Heil, Abteilungsleiterin und Pressesprecherin der Stadt Mainz
Stadthaus ‚Große Bleiche‘ (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber