Mainz – Sachen gibts: Vermeintlicher Gelddiebstahl auf kuriose Weise geklärt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – Eine 84-jährige Seniorin teilt der Polizei mit, dass ihr wohl jemand aus der Wohnung einen mittleren, dreistelligen Geldbetrag entwendet hat.

Den eintreffenden Polizeibeamten zeigt sie aufgeregt die Geldbörse, aus der angeblich der Geldbetrag fehlt. Diese sehen sich die Geldbörse etwas genauer an.

Dabei können sie den vermeintlichen Diebstahl recht schnell aufklären.

Sie finden das „gestohlene“ Geld darin und können es der überglücklichen 84-Jährigen übergeben.

Polizeipräsidium Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion