• World Of Karaoke Playbacks Kaufen - 519

Mannheim – Zugbegleiter nach Beleidigung geschlagen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mannheim -Mannheim (BW) – Bereits Freitagmorgen wurde eine Streife der Bundespolizei Mannheim zum ICE 916 gerufen. Grund hierfür war zunächst eine 8-köpfige Personengruppe ohne Ticket für die Fahrt von Stuttgart nach Mannheim.

Vor Ort erfuhren die Beamten zudem, dass ein 43-jähriger Italiener den Zugbegleiter bereits aus der Gruppe heraus beleidigt hatte. Aufgrund seiner Äußerungen sollte er von der Weiterfahrt ausgeschlossen werden. Die übrigen Personen könnten ihre Fahrt jedoch fortsetzen.

Die Gruppe entschloss sich, gemeinsam den Zug zu verlassen. Während alle Personen nach und nach ausstiegen, drehte sich der 43-Jährige unvermittelt um und schlug dem Zugbegleiter mit der Faust in die Magengrube.

Durch einen danebenstehenden Beamten wurde ein weiteres Einwirken in Richtung des Zugbegleiters unterbunden Der Zugbegleiter brach seinen Dienst daraufhin ab und begab sich in ärztliche Behandlung.

Neben den Anzeigen wegen Beförderungserschleichens für die gesamte Gruppe, hat der Italiener sich zusätzlich wegen Beleidigung und Körperverletzung zu verantworten.

OTS: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

 

Kommentare sind geschlossen.