Marpingen – Einbruch in den Wertstoffhof

Aktuelle Polizei-Meldung -Marpingen (SL) – Unbekannte Täter nutzten die Nacht zu Montag, um auf das Gelände des Wertstoffhofes der Gemeinde Marpingen einzubrechen.

Nach dem gegenwärtigen Ermittlungsstand arbeiteten sich die Diebe unter der Umzäunung des neben der L 133 zwischen Alsweiler und Marpingen gelegenen Geländes hindurch. Die dort aufgestellten Container wurden mit Gewalt, teilweise sogar mit Hilfe einer Flex aufgebrochen, was einigen Lärm verursacht haben dürfte.

Ziel der Täter waren offensichtlich in erster Linie mehrere 100 Kilogramm Altmetalle wie Kupfer und Messing. Diese wurden vermutlich vor der Hauptzufahrt in ein dort bereitstehendes Fahrzeug verladen.

Personen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in St. Wendel in Verbindung zu setzen, 06851/898 0.

***
Polizei St. Wendel

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion