Weihnachtsaktion-2020-3

Nastätten – Verkehrsunfall mit Todesfolge auf der L 335 zwischen Nastätten und Miehlen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Nastätten – Am 06.03.2020 gegen 11:46 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 335 zwischen Nastätten und Miehlen.

Hierbei kam das alleinbeteiligte Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit mehreren Straßeneinrichtungen und kam in der Böschung zum Stillstand. Der knapp 71-jährige Fahrer aus der VG Nastätten verstarb nach erfolglosen Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle.

Es ist nicht auszuschließen, dass die Unfallursache auf eine medizinische Beeinträchtigung des Fahrers zurückzuführen ist. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

Neben den üblichen Rettungskräften war auch der Rettungshubschrauber im Einsatz.

Die Straße war jedoch weiterhin befahrbar.

Polizeidirektion Montabaur

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 06.03.2020 » Nastätten – Verkehrsunfall mit Todesfolge auf der L 335 zwischen Nastätten und Miehlen

Nach oben