Nordhorn – Schwerer Raub in der Fennastraße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Nordhorn (NI) – Unter dem Vorwand eines Autokaufes wurde am Freitag gegen 21:45 Uhr in der Fennastraße in Nordhorn ein junger Mann von drei maskierten Personen ausgeraubt.

Mit der Absicht ein Pkw zu erwerben begab sich das Opfer am Freitagabend zu einem vereinbarten Treffpunkt. Hier traf das Opfer auf drei maskierte Personen, die unter dem Vorhalt von je einer Schusswaffe, die Herausgabe des vereinbarten Kaufpreises in Höhe von mehreren tausend Euro und des Mobiltelefons des Opfers forderten.

Dieser Aufforderung kam das Opfer umgehend nach und wurde anschließend durch den Einsatz von Reizstoff außer Gefecht gesetzt. Die Täter flüchteten in eine angrenzende Straße, wo sie in ein Taxi stiegen. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Nordhorn, Tel. 05921/3090, in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion