Pirmasens – Hinweis auf Betriebsausflug: Stadtverwaltung nur eingeschränkt erreichbar

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pirmasens-RLP-Pirmasens – Am kommenden Freitag, 18. September 2020, sind die Ämter der Stadtverwaltung aufgrund eines Betriebsausflugs nur eingeschränkt erreichbar.

Geschlossen bleiben: Garten- und Friedhofsamt, Kulturamt, Hochbauamt, Ordnungsamt, Schulverwaltungsamt, Haus der Finanzen, Stadtbücherei, Jugend- und Drogenberatung, Bürger-Service-Center mit Standesamt, Stadtarchiv, Amt für Jugend- und Soziales sowie das Amt für Liegenschaften und Wirtschaftsförderung.

Die Infozentrale im Rathaus am Exerzierplatz ist aufgrund des Betriebsausflugs ebenfalls nicht besetzt.

In den nicht genannten publikumsintensiven Ämtern wird es eine Notbesetzung mit eingeschränktem Dienstbetrieb geben. Geschlossen bleibt außerdem die Zulassungsstelle. In dringenden Fällen können Zulassungen über die zuständige Stelle bei der Stadtverwaltung Zweibrücken erfolgen.

Einfahrten auf den Waldfriedhof sind am Freitag, 18. September, nicht möglich. Der Wertstoffhof mit der Annahmestelle für Grünschnitt in der Ohmbach ist geöffnet. Das Stadtmuseum Altes Rathaus ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet; das Forum Alte Post mit den Dauerausstellungen „Heinrich Bürkel – Landpartie“ sowie dem Hugo-Ball-Kabinett können Interessierte von 10 bis 17 Uhr besuchen. Aktuell ist dort außerdem die Foto-Ausstellung „Gemeinsam 30 Jahre Deutsche Einheit“ zu sehen.

****

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion