Pirmasens – Hinweis: Grabsteine auf Friedhöfen werden kontrolliert

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pirmasens -Pirmasens – Hinweis: Ab Montag, 6. Mai 2019, werden auf dem Waldfriedhof sowie auf den Friedhöfen der Ortsbezirke und dem Stadtteil Ruhbank die Grabsteine auf ihre Standfestigkeit geprüft.

Dazu ist ein spezielles Messgerät im Einsatz. Die Grabmale müssen laut gesetzlichen Bestimmungen einem Druck von 30 Kilo standhalten. Andernfalls werden sie mit einem Aufkleber versehen, der die Eigentümer der Gräber auffordert, mit dem Garten- und Friedhofsamt Kontakt aufzunehmen.

Gleichzeitig werden die betroffenen Besitzer der Grabstätten von der Friedhofsverwaltung angeschrieben.

***
Stadt Pirmasens

Das sollte man gelesen haben ...

Presseschau - Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Windradunfall in Borchen
Schönenberg-Kübelberg - Brand eines Pferdeunterstandes in der Bahnhofstraße
Frankfurt am Main - U-Stationen „Musterschule“ und „Glauburgstraße“: Barrierefreier Ausstieg nur am mittleren Bahnsteigteil
Kreis Mayen-Koblenz - Coronavirus: Update 15.04.2020 - 9 neue Coronafälle - Mehr als 350 Personen gelten als genesen
Dresden - Achtung: Freitag voraussichtlich Streiks an städtischen Kitas und Horten
Aachen - Brand in der Schreinerei der Jugendberufshilfe
Schifferstadt - Anmeldetermin für Herbstferienbetreuung 2019
Eisenach - Hinweis: Zugelassene Vereinsversammlungen betreffen bis 1. Juni nur die Sportvereine
Kaiserslautern - Nicht die hellste Kerze auf der Torte: Fahrer will Polizei "an der Nase herumführen"
Mainz - Joachim Paul (AfD): Fragwürdige Veränderung eines Tondokuments des „Deutschlandradio“ - wie eng sind Öffentliche-Rechtliche und Altparteienpol...
ERGOLDING - Raubüberfall in Asylbewerberunterkunft: Kripo Landshut bittet um Zeugenhinweise
Mainz - Bürgschaften und Beteiligungen – Beratertag bei der Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz am 12. Oktober 2017 in Mainz
Langweiler - Illegale Müllentsorgung an einem Feldweg im Bereich der B270
Mainz - Uwe Junge (AfD) zum Mord an Susanna Feldmann: Innenminister sollten sich bei Hinterbliebenen entschuldigen und endlich für Schutz der Bürger s...
Wiesbaden - Raub auf Café in der Sedanstraße
Chemnitz - Auseinandersetzung an Haltestelle Arthur-Strobel-Straße: Glasflasche als Schlagwerkzeug benutzt