Presseschau – Mitteldeutsche Zeitung: Vorwurf der Misswirtschaft – Rechnungsprüfer haben Querfurts Ex-Bürgermeister Kunert im Visier

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -Presseschau – Halle (ST) – Rechnungsprüfer haben den früheren Bürgermeister der Stadt Querfurt (Saalekreis) in Erklärungsnöte gebracht. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstag-Ausgabe).

In einem Bericht werfen sie Peter Kunert (FDP) Misswirtschaft vor, durch die der finanziell angeschlagenen Stadt ein erheblicher Schaden entstanden sein soll. So habe Kunert Vergütungen aus Tätigkeiten in kommunalen Betrieben, in denen er Aufsichtsratsvorsitzender war, nicht wie vorgeschrieben an die Stadt weitergereicht.

Auch seien ohne rechtliche Grundlage für Mitarbeiter hohe Zulagen gewährt worden. Dadurch seien mehrere Zehntausend Euro Schaden entstanden.

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion