Entspannungsshop-Klick-Hier

Saarbrücken – 14-Jähriger wird im Bereich der Congresshalle Opfer einer arabischen Räuberbande

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -Saarbrücken (SL) – Bereits am Freitag, 14.02.2020, wurde ein 14-Jähriger aus Saarbrücken Opfer eines Raubüberfalls.

Der Geschädigte hielt sich gegen 19:00 Uhr im Bereich der Congresshalle auf, als er plötzlich von drei männlichen Personen umstellt, festgehalten und mit einem Taschenmesser bedroht wurde. Nachdem die Täter erfolglos versucht hatten, dem Geschädigten die in seiner Kleidung befindlichen Wertgegenstände (Bargeld, Handy) abzunehmen, flüchteten sie in Richtung Bügerpark.

Der Geschädigte wurde bei dem Raubüberfall nicht verletzt. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Ergreifen der Täter. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Personenbeschreibung der Täter:

15-18 Jahre alte Männer, arabischer Phänotyp, schwarze Haare; alle Täter trugen dunkle Hosen, lediglich die Jacken hatten verschiedene Farben (orange, blau, schwarz).

Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681-9321233 in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Nach oben