Saarbrücken – Täterfestnahme eines 32 Jahre alten Algeriers nach Bandendiebstahl im Bekleidungsgeschäft

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -Saarbrücken (SL) – Bereits am 04.10.2019 betraten drei Täter ein Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße in Saarbrücken.

Aus der Auslage entnahmen sie mehrere hochwertige Bekleidungsstücke und bereiteten diese durch Abmontieren der Diebstahlssicherung für die Entwendung vor. Die Täter bemerkten allerdings, dass sie beobachtet wurden und ließen vorerst von der weiteren Tat ab. Gegen Abend betraten die Täter wiederum das gleiche Bekleidungsgeschäft und wähnten sich in Sicherheit.

Auch hier wurde Markenbekleidung in einer Höhe von über 500 Euro für die Diebstahlshandlung durch Abtrennung der Sicherung vorbereitet. Die Ladendetektive schritten frühzeitig ein und konnten einen Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Hierbei handelte es sich um einen 32 Jahre alten Algerier ohne festen Wohnsitz.

Nach Vorführung beim Amtsgericht Saarbrücken wurde die Untersuchungshaft wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr bejaht, der Beschuldigte wurde am 05.10.2019 der Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Die Ermittlungen zu den weiteren Tätern dauern noch an.

***
Polizei Saarbrücken

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion