Entspannungsshop-Klick-Hier

Scheeßel – 32-Jähriger bei Wildunfall auf der B 75 verletzt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - ScheesselScheeßel (NI) – Ein 32-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Dienstag bei einem Wildunfall auf der Bundesstraße 75 verletzt worden.

Der Mann war gegen 1 Uhr früh zwischen Veersebrück und Scheeßel unterwegs, als ein Reh seinen Weg kreuzte. Der Mann konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden, verlor die Kontrolle über seinen VW Phaeton und landete an einem Straßenbaum.

Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund sechstausend Euro.

Polizeiinspektion Rotenburg

Nach oben