Simmern im Hunsrück, B 50 – Bei Eisglätte geschleudert

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Simmern im Hunsrück -Simmern, B 50 – Am frühen Samstagmorgen, ca. 00:45 Uhr, verlor ein in Richtung Trier fahrender niederländischer PKW – Führer auf eisglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW, prallte zunächst rechts gegen die Schallschutzwand und schleuderte dann über die Fahrbahn in die Mittelschutzplanke.

Am PKW entstand Totalschaden. Bei dem Unfallverursacher, der unverletzt blieb, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.

***
Polizei Koblenz