Entspannungsshop-Klick-Hier

Speyer – Umwelt: Warnung vor Blaualgen im Speyerlachsee

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Speyer-RLP-Speyer – Umwelt: Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass am Speyerlachsee ein Gesundheitsrisiko durch potenziell toxische Cyanobakterien (Blaualgen) im Wasser bestehen. Das Landesamt für Umwelt hat bei der routinemäßigen Untersuchung am Donnerstag, 22. Oktober 2020 eine Massenentwicklung der sogenannten Blaualge beobachtet.

Gesundheitsauswirkungen auf Mensch und Tier

Diese Art der Cyanobakterien ist toxisch und kann bei der Aufnahme der Aerosole bei empfindlichen Menschen zu Asthma führen. Eltern von kleineren Kindern, ältere Menschen sowie Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sollten daher besondere Vorsicht walten lassen.

Grundsätzlich ist die Alge für den Menschen aber nur dann schädlich, wenn sie direkt und in großen Mengen eingenommen wird. Halter von Tieren sollten aber darauf achten, dass diese nicht ins Wasser gehen oder davon trinken. Schon geringe Mengen können für die Tiere tödlich sein.

Verhalten bei Kontakt mit den Blaualgen:

• Auffällig gefärbte Bereiche meiden

• Kein Wasser schlucken

• Hautkontakt mit grünlich gefärbten Antreibungen/Schlieren insbesondere bei Kleinkindern meiden

• Nach Kontakt betroffene Bereiche gründlich mit Frischwasser abwaschen/-duschen

• Tiere kein Wasser trinken lassen

***

Stadtverwaltung Speyer
Maximilianstraße 100
67346 Speyer

Nach oben