Entspannungsshop-Klick-Hier

St. Wendel – Aufgeflogen: Zu viel Alkohol und ohne Führerschein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -St. Wendel (SL) – Am Samstagabend meldete eine junge Frau aus Ottweiler der Polizei, dass ein silberner Passat mit WND-Kennzeichen auffällig von Fürth in Richtung St. Wendel fahre.

Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnte der PKW, der relativ langsam und in Schlangenlinien geführt wurde, von Beamten der PI St. Wendel festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 43-jährigen Mann aus St. Wendel, der nach einem ersten Test über 2 Promille Alkohol im Blut hatte.

Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein konnte der Mann nicht abgeben, weil er ihn schon vor zwei Jahren wegen des gleichen Delikts abgegeben hatte.

Polizeiinspektion Sankt Wendel

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 20.09.2020 » St. Wendel – Aufgeflogen: Zu viel Alkohol und ohne Führerschein

Nach oben