Stade / L 111 – Verkehr: Schwingebrücke in Stade mit geänderten Bedienzeiten – Brückenöffnungen nach vorheriger telefonischer Anmeldung

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Stade -Stade / L 111 (NI) – Verkehr: Ab Freitag, 27. März ist die Klappbrücke über die Schwinge in Stade im Zuge der Landesstraße 111 aufgrund der Auswirkungen im Umgang mit dem Coronavirus bis auf Weiteres nicht mehr mit Bedienungspersonal besetzt.

Eine Öffnung der Brücke für den Schiffsverkehr wird jedoch täglich im Zeitraum von 8 Uhr bis 20 Uhr nach telefonischer Voranmeldung unter der Telefonnummer 04141 2317 mit einer halben Stunde Vorlaufzeit sichergestellt. Bei einem Anruf kommt ein Mitarbeiter zur Klappbrücke, um diese zu bedienen.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade bittet um Verständnis.

***

Maren Quast
Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftbereich Stade
Stellvertretende Geschäftsbereichsleiterin
Harsefelder Straße 2
21680 Stade

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion