Entspannungsshop-Klick-Hier

Stadt Ludwigsburg – Aktueller Hinweis: Schillerstraße jetzt als Sackgasse eingerichtet

Anliegerverkehr aus Richtung Schillerdurchlass möglich.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigsburg -Ludwigsburg (BW) Aus Sicherheitsgründen hat die Stadt Ludwigsburg übergangsweise aus der Schillerstraße für Autofahrende eine Sackgasse gemacht.

Anliegerinnen und Anlieger können nach wie vor aus Richtung Schillerdurchlass kommend in die Schillerstraße einfahren beziehungsweise in diese Richtung auch ausfahren. Die Zufahrt aus Richtung Schillerplatz wurde für PKWs dagegen durch das Aufstellen dreier Baken gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können in der Schillerstraße wie gewohnt in beide Richtungen verkehren.

Die Schillerstraße ist derzeit zwischen Myliusstraße und Gartenstraße für den PKW-Durchgangsverkehr gesperrt, weil die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) dort Leitungen verlegen. Es handelt sich dabei um vorbereitende Arbeiten für die Neugestaltung des Regele-Areals, unter anderem mit dem Bau einer Tiefgarage mit öffentlichen Stellplätzen, durch die Kreissparkasse Ludwigburg. Viele Autofahrer haben sich jedoch nicht an diese Verkehrsregelung gehalten und die Schillerstraße weiter als Durchgangsstraße benutzt. Dies hat zu einigen gefährlichen Situationen geführt, so dass die Stadtverwaltung jetzt zum Schutz der Radfahrer und Fußgänger reagiert.

Die Umleitungen für den PKW-Verkehr sind entsprechend ausgeschildert und werden frühzeitig angekündigt. Bis zum 22. November werden die Leitungsverlegungen abgeschlossen sein. Damit kann der Verkehr zum Start des Ludwigsburger Weihnachtsmarkts und zum Beginn der Adventszeit wieder wie gewohnt fließen.

——————————————————————-

STADT LUDWIGSBURG
STABSSTELLE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT UND GREMIEN
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nach oben