feuerwehr-aktuell

Koblenz – Wohnhausbrand im Kammertsweg

Koblenz – Am 18.04.2018 gegen 18:34 Uhr wurde ein Wohnhausbrand im Bereich Koblenz-Wallersheim gemeldet. Durch die eingesetzten Feuerwehr- und Polizeikräfte konnte festgestellt werden, dass ein Anwesen im Kammertsweg in Flammen stand. Die Hausbewohner konnten allesamt das Anwesen verlassen. Das Feuer ist inzwischen gelöscht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurden drei Personen durch das Feuer leicht verletzt. Ursächlich dürfte ein Küchenbrand gewesen sein. Der Schaden liegt im unteren 6-stelligen Bereich. OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Einsatz für den Rettungsdienst -

Saarland – Schwerer Motorradunfall auf der L 107 zwischen Ensheim und Ommersheim

L 107, Ensheim / Ommersheim (SL) – Am 18.04.2018 ereignete sich um 14:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße 107 zwischen Ensheim und Ommersheim. Kurz vor der Kläranlage Ommersheim wollte ein 58-jähriger Motorradfahrer aus St. Ingbert einen vor ihm fahrenden PKW überholen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden LKW und kollidierte mit diesem. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er gegen den PKW zurückgeschleudert. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Christoph 16 in eine Klinik geflogen. An…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Geplante Bombenentschärfung in der Heidestraße – umfangreiche Absperr- und Evakuierungsmaßnahmen am Freitag, 20. April 2018

Berlin – Bombenentschärfung: Am kommenden Freitag, 20. April 2018, wird in Berlin-Mitte eine bei Bauarbeiten in der Heidestraße gefundene Weltkriegsbombe entschärft. Arbeiter entdeckten sie bei Erdarbeiten auf einer Baustelle und alarmierten die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine ca. 500 kg schwere Fliegerbombe. Der Zustand des Sprengkörpers ist sicher. Es besteht keine unmittelbare Gefahr. Aufgrund der notwendigen Planungen für die Entschärfung und wegen der erforderlichen Verfügbarkeit unterschiedlicher Fachkräfte wurde die Entscheidung getroffen, den Einsatz in den Mittagsstunden…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Welzheim / Schorndorf – Mädchen im Bus der Linie 263 sexuell belästigt

Schorndorf / Welzheim (BW) – Am Mittwochmittag zwischen 13.15 Uhr und 13.25 Uhr wurde ein 15-jähriges Mädchen, das in Welzheim in der Bahnhofstraße in den Bus der Linie 263 einstieg, auf der Fahrt zwischen Welzheim und Breitenfürst sexuell belästigt. Ein Mann setzte sich im Bus neben das Mädchen und berührte sie am Oberschenkel und am Rücken. Der Aufforderung des Mädchens, wegzugehen, ignorierte er. Dass Mädchen meldete den Vorfall, sodass der Tatverdächtige noch in Schorndorf am Busbahnhof von der Polizei angetroffen…

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Produktwarnung - Rückruf - Aktuell -

Produktwarnung – Rückruf Rügenwalder Mühlen Mett wegen Fremdkörpern

Bad Zwischenahn – Rügenwalder Mühlen Mett: Aufgrund von möglichen Fremdkörpern ruft die RÜGENWALDER MÜHLE öffentlich das Mühlen Mett (100-g-Becher) in den Sorten „Zwiebelmettwurst“, „Schinken-Zwiebelmettwurst“ und „Zwiebelmettwurst Jäger Art“ mit MHD bis einschließlich 11.05.2018 zurück. Die Rügenwalder Mühle ruft hiermit öffentlich das Produkt „Mühlen Mett“ (100 g) im Becher in den Sorten „Zwiebelmettwurst“, „Schinken-Zwiebelmettwurst“ und „Zwiebelmettwurst Jäger Art“ zurück. Betroffen sind alle Chargen mit MHD bis einschließlich 11.05.2018. Bitte beachten Sie: Mühlen Mett mit einem MHD ab 12.05.2018 sowie alle anderen…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden – Tarifabschluss 2018 im öffentlichen Dienst erzielt: Finanz- und Personalbürgermeister Lames war an dritter Verhandlungsrunde beteiligt

Dresden (SN) – Bei den Tarifverhandlungen für die 2,3 Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen haben die Tarifparteien eine Einigung erzielt. Der neue Tarifvertrag soll rückwirkend zum 1. März 2018 in Kraft treten und sieht eine Erhöhung der Löhne und Gehälter in drei Stufen um insgesamt 7,5 Prozent vor. Dresdens Beigeordneter für Finanzen, Personal und Recht Dr. Peter Lames war bei der dritten Verhandlungsrunde am 16. und 17. April in Potsdam dabei. Sein Fazit: „Aus meiner Sicht…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Saarland – 21-jährige Frau in Neunkirchen getötet

Saarbrücken / Neunkirchen (SL) – Am Dienstagnachmittag, 17.04.2018, wurde gegen 16:30 Uhr die Polizei in Neunkirchen über ein mögliches Tötungsdelikt in Neunkirchen informiert. Einsatzkräfte der PI Neunkirchen fanden in der bezeichneten Wohnung die junge Frau vor, die trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen später in einem Saarbrücker Krankenhaus verstarb. Ihr ebenfalls anwesender Ex-Freund wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen Ermittler des Dezernats für Straftaten gegen das Leben von einer Beziehungstat aus. Die Umstände der Tat sind derzeit noch offen….

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Alexander Gauland (AfD): Frau Merkel macht sich zum Gehilfen Macrons

Berlin – Zu den Vorhaben des französischen Staatspräsidenten Macron erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Macron versucht seine EU-Vergemeinschaftungspläne mit der netten Bezeichnung ‚Wiedergeburt Europas‘ zu verschleiern. Die ungeschminkte Wahrheit lautet allerdings: Es handelt sich hierbei um nichts anderes als um die Vergemeinschaftung in einer Zwangsunion, in der die leistungsstarken Volkswirtschaften die schwachen Länder an den Tropf hängen, siehe Griechenland. Viel schlimmer noch als die französischen Pläne ist jedoch der Umstand, dass Frau Merkel sich entgegen den deutschen Interessen als Macrons…