Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Dortmund-NRW-

Dortmund – „Kunst von allen Seiten“ im Museum Ostwall im Dortmunder U

Dortmund (NRW) – Im Museum Ostwall im Dortmunder U findet ab 17. April ein altersgemischter Kunstkurs für Kinder ab vier Jahren statt. Bei diesem Kunstkurs wird der Pinsel geschwungen. Es wird gezeichnet, gedruckt, geklebt und sogar mit den Händen gemalt. Während den Ausflügen in die Sammlung des Museum Ostwall werden verschiedene Kunsttechniken angesehen und in der Kunstwerkstatt auf die eigene Art und Weise erprobt. Ob Frottage, Collage, Scherenschnitt oder Fotografie, es wird sich an alles herangetraut und die eigenen, spannenden…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Dortmund-NRW-

Dortmund – Aktuelle Sturmwetterlage: Zoo und Westfalenpark bleiben morgen geschlossen – Stadt Dortmund warnt vor Betreten von Wäldern, Friedhöfen und Parks

Dortmund (NRW) – Aktuelle Sturmwetterlage: Da in den nächsten Tagen laut Wettervorhersage Sturmwetterlage zu erwarten ist, warnt die Forstverwaltung der Stadt Dortmund davor, die Wälder zu betreten. Das Betretungsverbot gilt nach den Unfallverhütungsvorschriften auch auf den Waldwegen. Es muss bei entsprechender Wetterlage mit abbrechenden Ästen und mit dem Umstürzen von Bäumen gerechnet werden. Durch die starken Niederschläge der letzten Wochen ist der Waldboden mit Wasser gesättigt und der Mineralboden stark plastisch aufgeweicht. Die Verankerung der Bäume im Boden durch ihre…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Dortmund-NRW-

Dortmund – Sturmwarnung: Schulbesuch freigestellt

Dortmund – Sturmwarnung: Am Donnerstag (18.01.) ist mit orkanartigen Sturmböen zu rechnen. Bei solchen extremen Witterungsverhältnissen gibt es Hinweise für Eltern, die es zu beachten gilt. Grundsätzlich entscheiden die Eltern, ob der Weg zur Schule zumutbar ist oder ob er unter den gegebenen Bedingungen als zu gefährlich erscheint. Sollten sich die Eltern dazu entscheiden, ihr Kind am betreffenden Tag nicht zur Schule gehen zu lassen, so sollten sie unverzüglich die Schule darüber informieren. Schulen und Schulträger vor Ort können jedoch…

Deutsches Tageblatt - News aus Dortmund -

Dortmund – Es EILT: Stadt bittet Eigentümer um Wohnungen

Dortmund (NRW) – Es EILT: Aufgrund der Evakuierung des Hannibals II in Dortmund-Dorstfeld mussten vor knapp vier Wochen 413 Haushalte kurzfristig ihre Wohnungen verlassen. Viele Mieterinnen und Mieter benötigen dringend eine neue Wohnung. Bereits in den vergangenen Jahren bestand auf dem Dortmunder Wohnungsmarkt eine hohe Nachfrage nach kleinen Wohnungen und nach großen familiengerechten Wohnungen, insbesondere im preiswerten Segment. Die Situation für die Vielzahl der Haushalte, die sich nun parallel auf Wohnungssuche begeben, ist sehr schwierig. Das größte Angebot von Wohnraum…

Deutsches Tageblatt - News aus Dortmund -

Dortmund – Akute Gefahr: Blindgänger in Huckarde gefunden: Bevölkerung muss nicht evakuiert werden

Dortmund (NRW) – Akute Gefahr: Im Bereich der Franziusstraße in Dortmund-Huckarde ist heute bei Bauarbeiten eine britische 125 kg Bombe gefunden worden. Die Bombe muss noch heute durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 125 Metern evakuiert werden. Von der Evakuierung sind angrenzende Firmen, sowie die Teilbereiche der Franziusstraße, Westfaliastraße und der Straße „Am Hafenbahnhof“ betroffen. Die DB-Strecke ist derzeit aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Wohnbevölkerung ist…

Deutsches Tageblatt - News aus Dortmund -

Dortmund – Kreativ-Herbstferien in der UZWEI: Junge Trickfilm- und Hörspielmacher gesucht

Dortmund (NRW) – Zwei Medien-Workshop in der UZWEI im Dortmunder U haben während der Herbstferien noch freie Plätze. Vom 25. bis 29. Oktober, 12 bis 17 Uhr läuft das Trickfilmprojekt „Anime Animation“ für 14- bis 18-Jährige. Gemeinsam entwickeln die Jugendlichen eine Story und animieren ihre Charaktere mit Hilfe professioneller Tools am PC zu Leben. Am Ende entsteht ein kleiner Anime-Clip, der einem ausgewählten Publikum präsentiert wird. Die Leitung haben Manga-Künstlerin Sandy Wippich, Filmemacherin Feline Krey und VFX-Künstler Sebastian Salanta. Der…

Deutsches Tageblatt - News aus Dortmund -

Dortmund – WHH: Vortrag zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Dortmund (NRW) – WHH: Das Wilhelm-Hansmann-Haus an der Märkischen Straße 21 lädt für Mittwoch, 18. Oktober, 17 Uhr, zu einem kostenlosen Vortrag zum Thema Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung ein. Jeder kann in eine Situation geraten, in der er nicht mehr selbst entscheiden kann. Die entsprechende Vorsorge sollte Sie in gesunden Tagen treffen, damit Sie sich Ihr Selbstbestimmungsrecht bewahren. Referentinnen des Vortrags sind Anja Henkel und Cornelia Kreuzholz von der Betreuungsstelle der Stadt Dortmund. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos…

Deutsches Tageblatt - News aus Dortmund -

Dortmund – Dritte Informationsveranstaltung für die Mieterinnen und Mieter des Hannibal 2

Dortmund (NRW) – Montagnachmittag fand die dritte Informationsveranstaltung für die von der Räumung des Hannibals betroffenen Mieterinnen und Mieter statt. In der Stahlhalle der DASA standen Mitglieder des Krisenstabes der Stadt Dortmund und dessen Leiter, Planungsdezernent Ludger Wilde, erneut Rede und Antwort. Die Räumung der Immobilie war wegen akuter Verstöße des Eigentümers gegen den Brandschutz durchgeführt worden. Für die Bewohnerinnen und Bewohner hat Gefahr für Leib und Leben bestanden. Die Mängel sind vom Eigentümer zu beheben. Erst danach kann das…