Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kiel -

Kiel – Stadt-Wirtschaft: Kleiner Überschuss im Kieler Haushaltsplan-Entwurf 2020

Kiel (SH) – Mit der Einbringung des Haushaltsplan-Entwurfs 2020 und der Finanzplanung bis 2023 beginnen die Beratungen über den Etat der Landeshauptstadt Kiel für das nächste Jahr. Nach Beratungen in allen Fachausschüssen im November und abschließend im Finanzausschuss am 3. Dezember ist eine Beschlussfassung für die Haushaltssitzung der Ratsversammlung am 12. Dezember vorgesehen. Die Kernzahlen des Kieler Haushalts 2020 stellte Stadtkämmerer Christian Zierau am 2. Oktober der Selbstverwaltung vor. Der vorgelegte Entwurf plant Erträge von rund 1,0745 Milliarden Euro und…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Mehr als 92.000 Besucher in den beiden Bädern

Beigeordneter Färber freut sich über positive Halbzeitbilanz. Kaiserslautern – Die heißen Tage im Juni und Anfang Juli haben in den beiden städtischen Freibädern für eine positive Zwischenbilanz gesorgt. Mit Kassenschluss am Sonntagabend (14. Juli) haben insgesamt bereits 92.464 Personen das Warmfreibad (47.481) und die Waschmühle (44.983) besucht. Das sind knapp 18.000 mehr als zum vergleichbaren Zeitpunkt des Vorjahres 2018. Besucherstärkster Tag war der extrem heiße Sonntag des 30. Juni, als zusammengezählt 9.010 Besucherinnen und Besucher in die beiden Bäder strömten,…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Kaiserslautern-RLP

Kaiserslautern – Nicht begeistert: Beigeordneter Färber bilanziert bisherige Freibad-Saison

Besucherrückgang in den Freibädern. Kaiserslautern – „Bisher ist 2018 kein Glücksjahr für die Freibäder“, bilanziert der Beigeordnete und Sportdezernent Joachim Färber die diesjährige Saison. Ein Blick auf die Besucherstatistik zum 15. Juli 2018 der Freibad-Saison zeige, dass beide Bäder trotz schönem Sommer-Wetter zum jetzigen Zeitpunkt leider geringere Besucherzahlen zu verzeichnen haben. „Zu bedenken ist, dass das Warmfreibad im Juni 13 Tage wegen Überschwemmung der Technik geschlossen hatte, die Waschmühle konnte erst eine Woche später als in 2017 öffnen“, berichtet Färber….

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Alternative für Deutschland hat mehr als 30.200 Mitglieder

Berlin – Die Alternative für Deutschland (AfD) setzt ihre Erfolgsgeschichte fort und hat im Mai ihr 30.200stes Mitglied begrüßt. Erst im April 2018 feierte die AfD den fünften Jahrestag ihres Gründungsparteitages in Berlin, nachdem die Alternative für Deutschland am 6. Februar 2013 in Räumlichkeiten der Christuskirche in Oberursel gegründet worden war. Mit derzeit mehr als 30.200 Mitgliedern und fast 1.400 Förderern wurde die AfD von über 5,9 Millionen Wählern mit 92 Abgeordneten zur Oppositionsführerin in den 19. Deutschen Bundestag gewählt….

seltene-erkrankungen-sind-nicht-selten

Gesundheitsmagazin – Seltene Erkrankungen sind nicht selten: 350 Millionenen Menschen sind weltweit betroffen

Rare Disease Day am 28. Februar: Mehr Aufmerksamkeit und mehr – Forschung für seltene Erkrankungen Gesundheitsmagazin – Zwischen 6.000 und 8.000 unterschiedliche seltene Erkrankungen gibt es weltweit.(1) Jede einzelne Krankheit ist selten – insgesamt jedoch leiden weltweit etwa 350 Millionen Menschen an einer dieser vielen unterschiedlichen Krankheiten.(2) Allein in Deutschland leben rund vier Millionen Menschen mit einer seltenen Erkrankung.(1) Selten gilt eine Krankheit in der Europäischen Union, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen von ihr betroffen sind. Im…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden – Auch 2017 stieg Dresdens Bevölkerungszahl: Allerdings etwas abgeschwächt – das Melderegister verzeichnet zum 31. Dezember 557 098 Einwohner

Dresden (SN) – Auch 2017 stieg die Bevölkerungszahl in Sachsens Landeshauptstadt. Das amtliche Melderegister verzeichnet für Dresden zum 31. Dezember 2017 genau 557 098 Einwohner am Ort der Hauptwohnung. Das sind 4 062 mehr als ein Jahr zuvor. Insgesamt hat sich das Bevölkerungswachstum gegenüber den Vorjahren etwas abgeschwächt. Der Zuwachs ergibt sich hauptsächlich aus einem Wanderungsplus. Es liegt bei 3 100 Personen und ist damit der niedrigste Wert seit dem Jahr 2004. Im vergangenen Jahr stehen rund 34 200 Zugezogenen…

Wirtschaft Aktuell -

Wirtschaft – Bautätigkeit zieht zum Ende des Sommers an – Arbeitsvolumen nimmt im August weiter zu

Wiesbaden (HE) – Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im August 2017 saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 1,4 % gestiegen ist. Bereits im Vormonat war die Bautätigkeit leicht gestiegen (+0,1 %). Die Zahl der gewerblichen Arbeitnehmer (- 1,4 %) sowie die Bruttolohnsumme (- 0,2 %) sanken dagegen erneut im Vormonatsvergleich. Die Frühindikatoren fielen zuletzt allerdings wieder ungünstiger aus. So sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Juli gesunken (-…

Wirtschaft Aktuell -

Wirtschaft – Großhandelspreise im August 2017: + 3,2 % gegenüber August 2016

Wiesbaden (HE) – Großhandelspreise: Die Verkaufspreise im Großhandel lagen im August 2017 um 3,2 % höher als im August 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte die Jahresveränderungsrate im Juli 2017 bei + 2,2 % und im Juni 2017 bei + 2,5 % gelegen. Im Vormonatsvergleich verteuerten sich die Preise für die auf Großhandelsebene verkauften Waren im August 2017 um 0,3 %. Den größten Einfluss auf die Gesamtentwicklung hatte im August 2017 die Preissteigerung im Großhandel mit festen…