Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Martfeld – Brand auf Schulgelände der Grundschule

Martfeld (NI) – Am Silvesterabend gegen 20:00 Uhr wird auf dem Schulgelände der Grundschule Martfeld durch Anwohner der Schulstraße eine brennende Sitzgarnitur festgestellt. Der Brand wird durch eingesetzte Feuerwehrkräfte der FFW Martfeld gelöscht. An der Bank entsteht Sachschaden. Zeugen, die Personen vor Ausbruch des Brandes auf dem Schulgelände gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Syke unter 04242-9690 in Verbindung zu setzen. Polizeiinspektion Diepholz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Rehden – Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person auf der Siebenhäuser Straße

Rehden (NI) – Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es in der Silvesternacht gegen 00:05 Uhr in Rehden. Bei starkem Nebel übersah ein 18jähriger PKW-Fahrer aus Rehden mit seinem Renault auf der Siebenhäuser Straße eine 80jährige Fußgängerin auf der Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß bei der die Frau, ebenfalls aus Rehden, lebensgefährlich verletzt wurde und noch an der Unfallstelle verstarb. Polizeiinspektion Diepholz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Feuerwehr und Rettungsdienst mit zahlreichen Einsätzen in der Silvesternacht

Trier – (mic) In der Stadt Trier waren Feuerwehr und Rettungsdienst in der vergangenen Nacht mit einer ganzen Reihe von silvesterbedingten Einstzen beschäftigt. Allein 16 mal musste der Rettungsdienst ausrücken. Zumeist ging es dabei um die Versorgung von stark betrunkenen Menschen. Auf dem Hauptmarkt, wo sich zum Jahreswechsel traditionell sehr viele Menschen aufhalten, gab es bei einem Einsatz kurz nach Mitternacht für die Rettungskräfte äußerst unangenehme Begegnungen mit angetrunkenen Menschen. Die Polizei musste einem Notarzt- und zwei Rettungsdienstfahrzeugen den Weg…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Sicherheitsdienst in der Marktstraße bei Schlägerei verletzt

Kaiserslautern – In der Silvesternacht kam es in der Marktstraße bei einem Gastronomiebetrieb zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Zunächst gerieten zwei junge Damen und ein junger Mann aneinander. Beim Versuch der Schlichtung wurden zwei Kräfte des hauseigenen Sicherheitsdienstes angegangen und verletzt. Infolgedessen mischten sich zahlreiche weitere Gäste in das Geschehen ein. Die herbeigerufene Polizei und Einsatzkräfte der amerikanischen Militärpolizei konnten den Streit schlichten. Es mussten fünf Personen zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen werden. Die Polizei leitet mehrere Strafverfahren ein. Bei der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Maxdorf – 300.000 Euro Sachschaden bei Wohnhausbrand entstanden

Maxdorf – In den Abendstunden des 31.12.2019 greift in Maxdorf aus derzeit noch ungeklärter Ursache ein Kaminfeuer zunächst auf die angrenzende Wandverkleidung, sodann auf das gesamte Gebäude über. Die beiden Bewohner des Einfamilienhauses werden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenheus verbracht. Der entstehende Sachschaden wird derzeit auf etwa 300.000,- EUR geschätzt. Die Ermittlungen dauern an. Polizeidirektion Ludwigshafen

feuerwehr-aktuell

München – Feuerwehr zieht Bilanz zur Silvesternacht

Dienstag, 31. Dezember 2019, 21.49 Uhr bis Mittwoch, 01. Januar 2020, 06.00 Uhr München (BY) – Eine gewohnt stressige Silvesternacht ist mit 116 Klein- und Großbränden und mit 432 Notfalleinsätzen zu Ende gegangen. Den Startschuss machte ein Tiefgargenbrand in der Schoppenhauerstraße um 21.49 Uhr. Hier war ein Porsche in Brand geraten. Aufgrund der starken Rauchentwicklung, aus der Tiefgaragenzufahrt, alarmierte der Einsatzleiter sofort einen zweiten Löschzug nach. Eine Stunde später konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Zittau

Zittau – Gefährliche Körperverletzung in der Chopinstraße

01.01.2020, 02:20 Uhr. Zittau (SN) – Ein 19-jähriger Mann zerstörte aus bisher ungeklärtem Grund einen auf der Chopinstraße stehenden Baum und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro an diesem. Dies beobachtete ein 31-jähriger und holte ein Handy aus seiner Bekleidung. In der Folge dachte der „Zerstörer“, dass er von dem Mann bei seiner Tathandlung gefilmt werde und ging unvermittelt auf diesen los. Um sich gegen den Angreifer zu wehren holte dieser wiederum ein Taschenmesser aus seiner Hosentasche…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Görlitz -

Görlitz – Jahreswechsel aus polizeilicher Sicht

Landkreise Görlitz und Bautzen – 31.12.2019, 18:00 Uhr – 01.01.2020, 06:00 Uhr. Görlitz (SN) – Anlässlich des Jahreswechsels führte die Polizeidirektion Görlitz einen Polizeieinsatz zur Gewährleistung der Ordnung und Sicherheit in ihrem Zuständigkeitsbereich durch. Die Menschen feierten überwiegend ausgelassen den Silvestertag und begrüßten das Neue Jahr traditionell mit Feuerwerk. Leider gab es auch wieder eine Vielzahl von Personen, bei denen Zerstörung und Gewaltbereitschaft im Vordergrund standen. So wurden beispielsweise 45 Brände polizeilich registriert. Bei diesen standen Mülleimer, Hecken, Sträucher, Bäume,…