Trier – Corona-Aktuell 26.11.2021: Stadt und City-Initiative appellieren: Maskenpflicht beim verkaufsoffenen Sonntag im Handel beachten

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – Corona-Aktuell 26.11.2021: (mic) Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags an diesem Wochenende, 28. November, und vor dem Hintergrund steigender Corona-Inzidenzen bitten die Stadt Trier und die City-Initiative die Kundinnen und Kunden um freiwillige Rücksichtnahme und das Abstandhalten im Trierer Handel.

Ordnungsdezernent Ralf Britten sagt: „Der Einzelhandel in der Stadt hat sich bisher sehr verantwortungsvoll verhalten und die jeweiligen Corona-Regeln in weit überwiegendem Maß schnell und zuverlässig umgesetzt. Bitte unterstützen Sie die Geschäftsleute, indem Sie sich beim Einkaufen an die Maskenpflicht halten und zu großen Menschenansammlungen aus dem Wege gehen.

“ Nach den Beobachtungen des kommunalen Vollzugsdienstes sind in Trier sehr viele Menschen in der Fußgängerzone freiwillig mit Mundschutz unterwegs, um sich und andere zu schützen – ein Verhalten, das der Ordnungsdezernent ausdrücklich lobt. Auch Patrick Sterzenbach, 1. Vorsitzender der City-Initiative, ist dies bereits sehr positiv aufgefallen: „Die Kunden und Besucher unserer schönen Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt gehen sowohl in den Betrieben als auch in der Fußgängerzone wirklich sehr respektvoll miteinander um. Für dieses umsichtige Verhalten möchten wir uns herzlich bedanken!“

Maskenpflicht gilt laut der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes in geschlossenen Räumen, die öffentlich oder im Rahmen eines Besuchs- oder Kundenverkehrs zugänglich sind. Sie gilt grundsätzlich auch für geimpfte und genesene Personen. Ausnahmen gibt es für Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres und für Menschen, denen das Tragen einer Maske wegen einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist und die über eine entsprechende ärztliche Bescheinigung verfügen. Zu tragen sind medizinische Gesichtsmasken oder eine FFP-2-Maske oder eine Maske mit vergleichbarem Standard.

Viele Geschäfte in Trier sind am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Sowohl am Samstag wie auch am Sonntag bietet die City-Initiative gemeinsam mit den Stadtwerken Trier einen kostenlosen Park&Ride-Service an. Am Samstag, 27. November erreichen die Gäste das vorweihnachtliche Trier ab 10.15 Uhr von dem P+R-Parkplatz Messepark im 12-Minuten-Takt. Die letzte Rückfahrt zum Ausgangsparkplatz startet ca. um 20.10 Uhr ab der Haltestelle Konstantin-Basilika. Am Verkaufsoffenen Sonntag starten die Shuttle-Busse um 12:30 Uhr, die letzte Rückfahrt zum P+R-Parkplatz ist um 18 Uhr.

***
Presseamt Trier

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber